© 2018 by TRIO AFFEKTI.

SARA ETELÄVUORI

Sara Etelävuori (Jahrgang 1990 in Espoo, Finland) fing im Alter von 3 Jahren an, Violine zu spielen. 2003 wurde sie in das Jugendprogramm der Sibelius Akademie aufgenommen, um bei Seppo Tukiainen zu studieren, seit 2010 studiert sie im Master Programm der Sibelius-Akademie. Momentan ist sie Schülerin der Professorin Mihaela Martin an der Kölner Musikhochschule im Masterprogramm.

 

Sie hat Master Kurse bei vielen Lehrern, wie zum Beispiel Ana

Chumachenko, Régis Pasquier, Pavel Vernikov, Miriam Fried, Hagai Shaham und Christian Tetzlaf absolviert.

 

Sara ist erfolgreich aus mehreren Wettbewerben hervor gegangen: Erstplatzierte des Jyväskylä Violinen Wettbewerb (2006), im Kuopio Violinen Wettbewerb (2010) spielte sie als jüngste Teilnehmerin in der finalen Runde und erreichte den vierten Platz. Sara ist weiterhin mit dem Lahti Symphonie Orchester, der Kuopio Philharmonie, dem Oulo Symphonie Orchester, der Lohja Philharmonie, dem Kirkkonummi Kammerorchester und dem Kemi Philharmonie Orchester aufgetreten.

 

Sie spielt regelmäßig auf dem Kuhmo Musik Festival und ist auf der Weltausstellung expo in Shanghai, auf dem Korsholma Musik Festival, dem SibaFest und dem Helsinki Kammer Sommer Festival aufgetreten.

 

Saras Instrument ist Vincenzo Panormo (Palermo, Monrale 1790), geliehen von der Mannheimer Stiftung.